Moderierte Klärungsgespräche

Da ein Missverständnis, dort eine unklare Aussage, sich zurück ziehen oder nachfragen? Bevor es kracht, alle an einen Tisch. Bei emotionalen Auseinandersetzungen werden schnell die sachlichen Eckpunkte übersehen und schon beginnt sich die Konfliktspirale zu drehen.

Moderierte Klärungsgespräche dienen dem rechtzeitigen Aufspüren von Konfliktverursachern. Diffuse Äußerungen und starre Verhaltensweisen werden bereinigt.

Inhalt der moderierten Klärungsgespräche

  • Treffpunkt runder Tisch – ein Raum für Klärungen wird geschaffen.
  • Eigene Positionen werden deklariert und Missverständnisse aufspürt.
  • Mein Ziel – dein Ziel! Was will jede/r?
  • Wer braucht was, um zufriedenstellend arbeiten zu können?
  • Wie wollen wir unsere verschiedenen Bedürfnisse unter einen Hut bringen, um die Zusammenarbeit optimal zu gestalten?
  • Unser gemeinsames Committment für die Zukunft!

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Sie vermeiden hohe Konfliktkosten und prekäre Konfliktfolgen.
  • Sie steigern die CSR Ihres Unternehmens.
  • Sie verhindern innere Kündigungen Ihrer MitarbeiterInnen.
  • Sie schaffen ein konstruktives Betriebsklima.

KlärungshelferInnen von kompetenzkreis sind alle in Mediation und Coaching erstklassig ausgebildet und vielseitig erfahren in der Moderation von komplexen Gesprächssituationen.